Garten-Service Schulze

Nachdem die Firma GSS (Garten-Service Schulze) im Frühjahr 2005 zunächst unter der Kategorie Nebengewerbe angemeldet worden ist, erfolgte im Herbst des selben Jahres die Ummeldung zum Hauptgewerbe.

Begründet durch die in der Bayerischen Landesanstalt für Wein- und Gartenbau in Veitshöchheim bei Würzburg absolvierte Ausbildung zum Landschaftsgärtner liegt das Hauptaugenmerk des Inhabers, Matthias Schulze, auch weiterhin im grünen Bereich, sprich der "Pflege".

Mit dem Ziel sich vorwiegend auf die Großflächenpflege von öffentlichem Grün (Kommunen, Stadt- und Landkreisverwaltungen) in Würzburg und Umgebung zu konzentrieren, begann gleich Anfang des Folgejahres 2006 mit den Mäharbeiten für die Gemeindeverwaltung Giebelstadt die Ära der Kommunalpflege.

In den folgenden Jahren bis hin zum heutigen Tag wurde der Fuhr- und Maschinenpark kontinuierlich und zielgerecht erweitert. Hieraus lässt sich das Konzept der Geschäftsleitung ableiten, mit einem großen und technisch modernen Fuhrpark zum Einen ein großes Leistungsspektrum anbieten, zum Anderen aber auch spezielle und größere Projekte über die Hausgartengröße hinaus abwickeln zu können. Neben dem nicht weniger wichtigen Sektor "Privatgärten", der uns natürlich von Beginn an begleitet hat, wurde 2008 mit der Pflege von Außenanlagen und Dachbegrünungen von Gewerbebetrieben ein weiterer Teil der Pflegetätigkeit in Angriff genommen.

Nachdem wir bereits für etliche Gemeinden, Behörden, Gewerbebetriebe sowie natürlich auch Privatpersonen tätig waren bzw. sind, ist es unser Bestreben, durch die Hilfe diverser Partner/Subunternehmer auch weiterhin ein breit gefächertes Leistungsspektrum anbieten zu können.

Neben persönlichem Kundenkontakt haben Stichworte wie Kundenzufriedenheit, Zuverlässigkeit, eine qualitativ ordentliche Arbeitsausführung sowie ein faires Preis-Leistungsverhältnis auch zukünftig oberste Priorität.